Werbeartikel-Hersteller:
Reduzieren statt investieren

Ausgangslage:

  • Mittelständler
  • Motivierte Mitarbeiter
  • Angeschlossene Galvanik

Probleme:

  • Aufträge verlassen das Werk nicht termingerecht
  • Geschäftsleitung möchte in eine neue Galvanik investieren (0,5 Mio. €), weil das der Engpass sei
  • Gewinne nicht befriedigend

Durchgeführte Maßnahmen:

  • Kostengrundlagen ermittelt
  • Produktive Zeiten reduziert
  • Tot-Zeiten reduziert
  • Wertanalyse einiger Produkte

Auswirkungen:

  • Galvanik war nicht mehr Engpass
  • Produktionswege halbiert
  • Produktivität um 70% erhöht
  • 0,5 Mio. € Investition gespart